Schriftgröße ändern: normal / groß / größer

Vorlesetag in der 2a und 3a

24.11.2015

Wenn Zweit- und Drittklässler in Banteln

 zwei Pinguinmännchen beim Brüten zuhören…

 

…dann ist wieder Vorlesetag in Deutschland

 

Zum wiederholten Mal beteiligte sich auch die Grundschule Banteln am bundesweiten Vorlesetag. An einem ungewöhnlichen Ort lasen die Deutschlehrerinnen der Klassen 2a und 3a, Svenja Breuer und Corinna Behle, den Schülern eine ihrer Lieblingsgeschichten vor.

Die Mädchen und Jungen amüsierten sich im herbstlichen Lichthof der Bantelner Grundschule über die beiden Pinguine Roy und Silo, denen es nach einigen Mühen gelingt, das kleine Pinguinküken Tango auszubrüten.

Zuerst mussten die Schüler allerdings ein Buchstabenrätsel zum Vorlesetag lösen, um die Eintrittskarte für die New Yorker Zoo zu erhalten. Dort spielt nämlich die Geschichte „Zwei Papas für Tango“ von Edith Schreiber-Wicke, die auf einer wahren Begebenheit beruht.

Ziel dieser Veranstaltung war es erneut die Leselust der Kinder zu wecken.

Zum Abschluss gab es passend zum Thema noch einen „Kinder-Pingui-Snack“ für alle. Danach wurden im Kunstunterricht eifrig Pinguinbilder gemalt.