Schriftgröße ändern: normal / groß / größer
 

Elefantenklasse

Schuljahr 2018/19 - Klasse 2b

 

Wir haben gewählt

 

Wir haben das erste Mal einen Klassensprecher gewählt. Es gab viele Bewerber für das Amt. Nach einer geheimen Wahl haben dann Luca G. und Lina die meisten Stimmen bekommen. Mit nur einer Stimme weniger wurden Linn und Lenas zu den Vertretern gewählt.

 

 

Viel Neues bringt das neue Schuljahr

 

Das neue Schuljahr hat für uns, die Klasse 2b, schon ereignisreich begonnen. Wir sind in einen neuen Klassenraum gezogen und haben eine neue Klassenlehrerin und einen neuen Mitschüler bekommen. Unser erster großer Ausflug hat uns nach Sottrum in den Freizeitpark geführt.

 

Ausflug in den Familienpark Sottrum

Am Dienstag, den 4. September besuchten wir zusammen mit der 2a und der 4b den Familienpark Sottrum. Der Park mit seinen über 100 Stationen ist ein kleines Entdeckerparadies. Bei herrlichem Spätsommerwetter hatten wir

 

genügend Zeit zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren. Besonders gut gefallen hat uns der Streichelzoo und das Riesenhüpfkissen. Aber auch die vielen unterschiedlichen Spielplätze und Wassermatschanlagen waren toll. 

Weil das viele Spielen und Entdecken hungrig macht, durften wir uns im Restaurant Eis, Getränke, Pommes etc. kaufen. Bevor es wieder nach Hause ging haben sich einige von uns noch ein Andenken gekauft. Wie viel Spaß wir hatten, zeigen die folgenden Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahr 2017/18 - Klasse 1b

 

 

In Religion haben wir Gottes Schöpfung mit unserer selbstgebauten Kamera entdeckt:

 

  

 

 

Unser zweites Osterfrühstück fanden wir richtig toll. Erst haben wir gemeinsam die Tische aneinander geschoben und geschmückt. Pauline hatte Streudeko und ein selbst angemaltes Osterei dabei. Als es dann endlich los ging, haben wir es uns schmecken lassen. Am besten fanden wir diesmal die Waffeln. Die waren so lecker!

 

 

 

Am Rosenmontag haben wir mit der ganzen Schule Fasching gefeiert.

In der ersten und zweiten Stunde haben wir gemeinsam mit der 1a, Frau Wendorff, Frau Kasten und Anike viele Spiele gespielt und gemeinsam gefrühstückt. Danach ging es zum Toben in die Turnhalle. Der Abschluss war ein gemeinsames Singen mit Frau Leska.

Schaut doch mal, ob ihr uns auf den Fotos entdecken könnt: Hier klicken!

 

 

 

Im Januar, kurz vor den Zeugnissen, hatten wir unseren 100. Schultag! Weil das etwas ganz besonderes ist, haben wir diesen Tag natürlich auch gefeiert.
Zuerst hat sich jedes Kind eine witzige 100-Brille gebastelt:

Im Kreis haben wir dann einen leckeren Schokokuchen mit einer 100 aus Smarties gefuttert. Anschließend konnten wir uns an verschiedenen Stationen beschäftigen. Zur Auswahl standen 100 Wörter schreiben, 100 Eiskugeln anmalen, mit 100 Steckwürfeln bauen, "Was würdest du dir von 100€ kaufen?" und Puzzle mit 100 Teilen.

 

 

 

Sankt Martin und die Gänse

Im Religionsunterricht lernten wir die Legende vom Heiligen Martin kennen, der sich in einem Gänsestall versteckte, weil er nicht Bischof werden wollte.

Danach backten wir gemeinsam mit der Bufdine Annike Martinsgänse aus Quarkölteig.

 

 

 

Mister Ed zu Besuch

Am Dienstag, 7.11. waren Mister Ed und seine Freundin vom Zahnarzt zu Besuch. Wir haben Mister Ed erklärt wofür man gesunde Zähne braucht, wie man richtig putzt und was man Gutes für die Zähne essen kann, damit einem keine Bakterien auf die Zähne pinkeln. Mister Ed war total lustig!

 

 

 

 

Unsere blaue Stunde
Am Freitag hatten wir eine blaue Stunde. Wir haben uns alle etwas blaues angezogen und etwas blaues aus unserem Kinderzimmer mitgebracht. Zuerst erzählten alle, was sie dabei haben. Anschließend haben wir unser erstes kleines Buch geschrieben: Voll mit blauen Wörtern und Bildern! Zur Belohnung für unser fleißiges Schreiben gab es blaue Süßigkeiten, wie M&Ms, Schlümpfe und Esspapier. Unsere blaue Stunde hat viel Spaß gemacht!

 

 

 

 

 

Vor den Herbstferien hatten wir unseren ersten kleinen Auftritt beim Forum. Wir haben das Lied "In meinem kleinen Apfel gesungen".

 

 

Unser erstes Schulfrühstück hat uns richtig gut gefallen:

 

 

 

Wir haben unser erstes Herbstgedicht auswendig gelernt und es vor der ganzen Klasse vorgetragen. Das war ganz schön aufregend! Wir konnten uns zwischen zwei Gedichten entscheiden:

 

Herbstwind - Günter Ullmann

Erst spielt der Wind nur Fußball

mit Vaters bestem Hut,

dann schüttelt er die Bäume

die Blätter riechen gut

und lässt die Drachen leben

und wringt die Wolken aus.

Der Herbstwind lässt uns beben,

wir gehen nicht nach Haus.

 

Wenn die Blätter fallen - Rudolfine Fellinger

Heute regnet's Blätter

und das macht uns Spaß,

denn vom Blätterregen

werden wir nicht nass.

Die Blätterpfützem rascheln

leid' bei jedem Schritt,

wir wollen darin waten

-wer von euch kommt mit?

 

 

 

 

Im Moment haben wir das Thema Herbst in der Schule. Wir haben in Deutsch das A wie Apfel gelernt und einen Apfelkuchen gebacken.

 

In Sachunterricht konnten wir viel über den Apfel heraus finden. In Musik haben wir zwei Lieder gelernt: "In meinem kleinen Apfel" und "Was bringt uns denn der Herbst?".

In Kunst haben wir am Mittwoch, den 20. September einen Herbstspaziergang gemacht, um Herbst-Schätze zu sammeln:

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch haben wir unseren ersten Ausflug unternommen. Wir sind zur Leine gewandert, wo wir uns mit einem Picknick gestärkt haben. Danach sind wir zum Indianer-Spielplatz gewandert. Dort konnten wir spielen und ein zweites Picknick einnehmen.
Das Wetter war super, nur unsere Füße sind im Gras nass geworden.

Mehr Fotos gibt es hier!

 

 

 

Die Elefantenklasse hat zum Schuljahr 2017/18 angefangen in der GS Banteln zu lernen! Unsere Klassenlehrerin ist Frau Wendorff.