Herzlich willkommen

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

2b - Giraffenklasse

2b - Schuljahr 2021/22

 

Antons Kirsch-Überraschung

Heute hat uns Anton überrascht und für jeden eine selbstgebastelte Tüte mit eigens gepflückten Kirschen mitgebracht! Danke, Anton für diese tolle Aktion! 😊

 

Kirschen

 

Kirschen

Kirschen

 

 

Unsere Stark-mach-Gedanken

Jeder und jede von uns kennt es. Manche Aufgaben sind einfach zu schwierig, zu viel oder gar kaum zu schaffen. Aufgeben kommt nicht in die Tüte! Gemeinsam mit Koala Kimi haben wir alle unseren persönlichen Stark-mach-Gedanken gefunden.

 

Koala Kimi

 

Unsere Klasse - Und jeder ist ein Teil davon

Endlich ist unser Klassenpuzzle fertig! Gespickt mit all unseren Herzenwünschen für die Klasse.

 

Klassenpuzzle

Klassenpuzzle

 

 

Schwimmen im Naturbad

Schwimmen

 

Naturbad

 

Baden

 

 

Wir backen Schokobrötchen

 

Schokobrötchen

 

Schokobrötchen

 

Schokobrötchen

 

Schokobrötchen

 

 

Wanderung zum Abenteuerspielplatz in Gronau

Abenteuerspielplatz

 

Abenteuerspielplatz

 

Abenteuerspielplatz

 

Abenteuerspielplatz

 

Abenteuerspielplatz

 

"Die beste Deutsch-Stunde überhaupt"

Zusammen mit einem Partner sammelten wir heute Adjektive auf kleinen Post-Its, um den Satz "Meine Lehrerin ist ..." zu beenden. Im Anschluss hatten wir viel Spaß, Frau Schaper mit jedem einzelnen Post-It zu bekleben. Anton freute sich sehr und fasste die Stunde sozusammen: "Das war die beste Deutsch-Stunde überhaupt."

 

Meine Lehrerin ist ...

 

Unsere Ergebnisse

 

Die Wortarten-Gang

Auf unserer zweiten Reise ins Land der Wortarten sind wir mit unserem Verben-Lied in den Zauberwald der Verben gereist. Neben Nobbi Nomen und Arthur Artikel ist nun auch Vera Verb in unseren Klassenraum eingezogen.

 

Zauberwald

 

Wortarten-Gang

 

 

Rosenmontag - Wir feiern Fasching

 

Fasching

 

Modenschau

 

Spiele spielen

 

Giraffenklasse

 

 

 

Weihnachtspost für das Seniorendomizil Rosengarten in Langenholzen

Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen erhalten viele Bewohnerinnen und Bewohner aus Pflege- und Altenheimen derzeit leider kaum oder gar keinen Besuch oder Kontakt von außen.

Die Klassen 2a, 2b und 3a haben daher in den letzten Wochen sehr fleißig gebastelt, um allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorendomizils Rosengarten in Langenholzen eine kleine Aufmerksamkeit zur Weihnachtszeit zukommen zu lassen. Die Kinder aus dem 2. Jahrgang haben sich zudem viel Mühe gegeben, einen persönlichen Brief mit Weihnachtsgrüßen zu schreiben. Frau Arnold aus der Klasse 2b hat sich schließlich um die Übergabe der Weihnachtsbasteleien gekümmert.

Wir hoffen sehr, dass wir eine kleine Freude bereiten konnten!

 

Collage Seniorendomizil

 

 

Wir backen einen Lebkuchen-Gugelhupf

In zwei Teams haben wir heute je einen Lebkuchen-Gugelhupf zubereitet und gebacken. In unserem Teams haben wir die Aufgaben gut verteilt: Zutaten- und Material-Liste überprüfen, selbstständig die einzelnen Schritte des Rezeptes erlesen, Kuchenform einfetten und Teig einfüllen. Lecker, wie der Kuchen duftete und natürlich auch schmeckte!

 

Kuchen backen

 

Kuchen backen

 

Kuchen backen

 

Kuchen backen

 

Kuchen backen

 

 

Milchkartongitarren

Mit Frau Kersten haben wir im Musikunterricht kleine Gitarren aus Milchkartons gebastelt. Auf jeder kann man drei unterschiedliche Töne spielen. Natürlich probierten wir gleich ein Ständchen aus!

Milchkartongitarren

 

Gitarren

 

 

Laubbäume und Nadelbäume - Unser erstes Lapbook

In den letzten Wochen haben wir Laub- und Nadelbäume kennengelernt. Anton war besonders fleißig und hat vom Förster für uns zusätzliche Ansichtsexemplare mitgebracht: Waldkiefer, Seidenkiefer, Nobilistanne und Nordmanntanne!

 

Passend zur Einheit hat jeder sein erstes Lapbook gebastelt und fleißig Blätter und Nadeln geklebt, passend beschriftet. Stolz sind wir auf unsere Ergebnisse!

Bäume

 

Antons Mitbringsel

 

Nadelbäume

 

Antons Mitbringsel

 

Lapbooks

Lapbooks2

 

 

Post vom Weihnachtsmann

Wie schon im letzten Jahr haben wir auch dieses Jahr fleißig unseren Wunschzettel samt Weihnachtswünschen an den Weihnachtsmann geschickt. Prompt haben wir in dieser Woche die heiß ersehnte Antwortpost erhalten!Post vom Weihnachtsmann

 

 

Wir basteln Hexenhäuschen

Hexenhäuschen1

 

Hexenhäuschen2

 

Hexenhäuschen3

 

Hexenhäuschen4

 

Geschenk

 

Es weihnachtet in der 2b

Um uns die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen haben wir eifrig an unserem Schneemann-Adventskalender gebastelt. Nun zeigt uns die Karottennase jeden Tag, wie lange wir noch warten müssen!

 

Schneemann-Adventskalender

 

Schneemann

 

Adventskalender

 

 

Unser Klassenscrabble

In der 2b sind wir alle miteinander verbunden! 😊

 

Klassenscrabble

 

 

Ausflug zum Damwild

Unsere jährliche Tradition fand natürlich auch in diesem Herbst wieder statt. Mit prall gefüllten Eimern haben wir uns auf den Weg zum Damwild gemacht. Gierig verschlangen die Tiere unsere gesammelten Kastanien. Ein toller Abschluss vor den Herbstferien!

 

1

 

2

 

3

 

4

 

 

Siegerehrung 

Vor den Herbstferien bekamen die Kinder die Urkunden der Bundesjugendspiele überreicht. Besonders geehrt wurden diejenigen, die eine Sieger- oder Ehrenurkunde erreicht haben. Herzlichen Glückwunsch! 

F1A790EB-2B9C-4CAF-97A3-ADB5909C84F0

 

Unsere neue Klassentür

Um unsere neue Klassentür zu gestalten, fertigte jeder von uns ein Selbstportrait an. Nun ist sie endlich fertig!

 

Klassentür

 

 

Schnitzeljagd und Hoferkundung in Haus Escherde

Am 6.10.2021 fuhren wir zu Anton nach Haus Escherde. Dort wartete bereits Anton Mutter auf uns, die uns den ganzen Schultag begleitete und sich im Vorfeld um alles Organisatorische vor Ort gekümmert hatte. Gemeinsam gingen wir auf eine Schnitzeljagd, die der Hausgeist des Klosters Othello sich überlegt hatte. Selbstständig haben wir die Wegbeschreibung erlesen, uns für den richtigen Weg entschieden und sogar die teils kniffligen Aufgaben auf dem Weg zusammen lösen können. Im Steinbruch sammelten wir einige Versteinerungen und machten eine ausgiebige Frühstückspause. Mit viel Spürsinn und Geschick fanden wir am Ende schließlich den Schatz und machten uns glücklich über unsere Errungenschaft her.

Zurück auf dem Hof von Antons Familie nutzten wir die restliche Zeit zum Trampolinspringen, Kettcar fahren und Pferde streicheln. Antons Mutter versorgte uns sogar noch mit warmen Kakao. Am Ende des Schultages fiel es uns schwer, uns zu verabschieden. Gerne hätten wir hier noch mehr Zeit verbracht. Ein herzliches Dankeschön gilt Antons Mutter!

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 

6

 

 

 

Unsere Apfelverkostung

In Sachunterricht haben wir heute eine Apfelverkostung mit fünf verschiedenen Apfelsorten durchgeführt. Jeder Apfel sollte nach Aussehen, Geruch, Gefühl und Geschmack beschrieben und beurteilt werden. Am Ende hat jeder Apfel von uns eine Wertung nach Smileys erhalten. Unsere Klassenfavoriten waren Pink Lady und Granny Smith. Yummy!

 

Apfel1

 

Apfel3

 

Apfel2

 

Apfel4

 

 

Roter Fleck II - Wassily Kandinsky

Im Kunstunterricht hat jedes Kind einen roten Fleck als stummen Impuls bekommen. Wichtig war: Es durfte nicht gesprochen werden. Unser Auftrag: Gestalte ein Bild rund um den roten Fleck. Alles war erlaubt!

Unsere Ergebnisse sind wirklich toll und so unterschiedlich geworden. Am Ende haben wir unsere Ergebnisse präsentiert und mit dem Original verglichen.

 

Roter Fleck II

 

Wanderung zum Cölleturm

Am Freitag, den 24.09.2021 starteten wir gemeinsam mit der 2a unsere Wanderung zum Cölleturm. Als wir oben ankamen zahlte sich der beschwerliche Aufstieg aus. Zuerst wurde natürlich der Turm erklommen! Was für eine Aussicht! Mit ein bisschen Glück konnten wir sogar unsere Schule von dort oben sehen. Nach einer kleinen Stärkung machten wir schließlich den Bereich um den Turm unsicher. Wir bauten Tipis aus Holz, spielten Fangen oder erkundeten die Höhle unter den Turm. Auf dem Rückweg pflückten wir noch frische Äpfel vom Feldrand und sammelten die übrig gebliebenen Zuckerrüben auf. Am Ende des Tages kamen wir völlig kaputt, aber glücklich wieder in der Schule an!

 

1

2

3

 

Cölleturm

 

4

5

6

6

7

 

Bundesjugendspiele

Am Mittwoch, den 22.09.2021 fanden die Bundesjugendspiele für unseren 2. Jahrgang zum ersten Mal statt. Alle Schüler kämpften in den Disziplinen "Weitwurf", "Weitsprung", "50m-Sprint" und Ausdauerlauf (800m/1000m) um Punkte und Urkunden. Mal sehen, wie erfolgreich wir waren!

4D78BCA8-C86C-4D4D-BD19-2DE5A131BDF298790F33-A24C-4ADE-9A03-36DC3A389BF71EA6FA4B-32E4-4CE5-8AE2-E06C4C990701FD643F05-67FE-47BD-A69D-5F9B6248F9330F346ECA-900F-4ADB-9DB2-F35C70236FC6

 

Gronauer Herbstzauber

Im Rahmen des „Gronauer Herbstzaubers“ nehmen wir am Mal- und Bastel-Wettbewerb des VHG teil. Den Igel gestalteten wir mit Gabeldruck und für den Hintergrund druckten wir fleißig mit zuvor gesammelten Blättern.

 

20210921_092453

20210921_092442

 

1b - Schuljahr 2020 21

 

 

Bye, bye, Klasse 1! Wir sind bereit für Klasse 2

In den letzten Wochen dieses Schuljahres waren wir noch einmal richtig fleißig. Jeder von uns gestaltete ein Faltbüchlein mit „Alles gegen Langeweile“, falls uns in den langen Sommerferien doch einmal langweilig werden sollte. Gut, dass wir inzwischen so viele Wörter selbst schreiben können! Als Wochenbelohnung hatten wir uns dann auch ein kleines Eis verdient. Das war gut!

Nun lassen wir auch Klasse 1 hinter uns. Stolz halten wir unser erstes Zeugnis in den Händen und gehen mit großen Schritten auf Klasse 2 zu.

Vorher genießen wir aber erstmal unsere ersten Sommerferien!

 

DAE9186E-DBC9-4438-B084-F431A21243F2

0F8BE9C1-0CB8-44D2-A449-F845AAD18EA9

DA9B57C2-786A-4F75-9A81-2440890FF8AA

 

Unsere Obst- und Gemüsekönige nach Giuseppe Arcimboldo

Im Kunstunterricht haben wir uns mit dem italienischen Künstler Giuseppe Arcimboldo beschäftigt, der aus Obst und Gemüse Gesichter zaubern konnte. Aus verschiedenen Obst- und Gemüsesorten stellten wir schließlich selbst eigene farbenfrohe Collagen her, die nun unseren Schulflur beobachten.

D79574A6-1745-465F-B6A9-1D7AB7F00ABE

2EFE8D5A-E863-4386-960A-E2DA837726F3BF4B94FB-143E-422B-A2FA-DFD227614D53

Gemeinsam . . .

. . . haben wir es geschafft! Noch in zwei Gruppen aufgeteilt haben wir im Frühjahr begonnen, unser Gemeinschaftsbild zum Frühling zu gestalten. Nun wieder vereint haben wir es stolz fertig gestellt.

 

F13B31E2-4420-4733-8C40-557566953B4E


 

Endlich wieder unterwegs

Das gute Wetter haben wir genutzt, um mal wieder einen gemeinsamen Ausflug zum Spielplatz zu unternehmen. Die Spielgeräte haben wir sofort unsicher gemacht und uns beim Wikinger-Schach ausgetobt. Zwischendurch gab es sogar eine eiskalte Überraschung. Lecker!  

 

B4AEBD2D-E75D-498B-876D-747B2E828F65

 

A8F0F3D7-7482-4B79-B393-4BC02D7532CEC39638BA-4941-41D2-A996-B59CF5DF6660DECBF3C2-7492-4D73-9F21-AEB95E6A5439

 

Wer will fleißige Gärtner sehen?

In unserem Klassenbeet haben wir bunte Stauden und leckere Zitronenmelisse und Schokominze gepflanzt. Ein kleiner Haselnussstrauch hat auch seinen Platz gefunden. Wir sind gespannt, wie groß er geworden ist, wenn wir in der 4. Klasse sind.

Im Gemüsebeet haben wir Kürbiskerne und Kohlrabi gesät. Nun warten wir auf die Ernte.

Unser verrücktes Klassenalphabet

Im Kunstunterricht haben wir den Künstler Otmar Alt und sein verrücktes Alphabet kennengelernt. Nach seinem Beispiel hat jeder von uns seinen bunten Anfangsbuchstaben gestaltet.

 

Oster-Suchrätsel

An unserem letzten Schultag vor den Osterferien hatten wir viel Freude beim Marienkäfer-Suchrätsel. In unseren Schulinnengärten waren Marienkäfer (Steine)  versteckt. Wir sollten herausfinden, wie viele es waren. Die richtige Lösung lautete: 13

Für die richtige Lösung bekamen wir noch einen Schokohasenlolli - Lecker!

 

 

Hurra, es hat geschneit!

 

Weihnachten in der Giraffenklasse

Post vom Weihnachtsmann

 

E wie Elmar Elefant

Unsere vorletzte Woche stand ganz unter dem Motto Elmar Elefant. Im Deutschunterricht halfen wir Elmar seine verlorenen E’s wiederzufinden und im Kunstunterricht tobten wir uns mit hellen und dunklen Farben aus. Unsere Ergebnisse seht ihr hier:

 

 

Die Rentiere sind los

Es weihnachtet sehr in der 1b: Jeden Tag neu wartet die Rentierparade auf ihren Einsatz und auch der Wichtel wandert jeden Tag ein Stückchen weiter in Richtung Weihnachten. Einige Weihnachtsbäume haben sich schon schick gemacht und viel zu tun gibt es auch: Unser Klassenweihnachtsbaum nimmt langsam Farbe an. Gerd und Dodo sind schließlich schon lange in Weihnachtsstimmung.

 

Unterwegs mit der BusSchule

Im Rahmen der BusSchule haben wir letzte Woche Besuch von Herrn Josef vom RVHI bekommen. Früh morgens hat er uns mit einem Bus abgeholt und wir sind nach Gronau gefahren. Mit vielen verschiedenen Anschauungsmaterialien hat er uns spielerisch gezeigt, wie man sich im und vor dem Bus richtig verhalten sollte. Besonders gestaunt haben wir über den Dummy Rudi, der ohne sich festzuhalten einmal quer durch den Bus geflogen ist.

 

Tierischer Besuch aus der Unterwasserwelt

Gemeinsam mit dem Seepferdchen Samson haben wir in dieser Woche den Buchstaben S, s kennengelernt. Gemeinsam haben wir die lustige Unterwasserwelt mit lauter Luftblasen an der Tafel gestaltet.

 

 

Unser Ausflug zum Damwild

In dieser Woche haben wir gemeinsam mit der 1a eine aufregende Wanderung zum Damwild in Banteln gemacht. Vor Ort konnten wir die Tiere füttern. Gut, dass wir vorher so viele Eicheln und Kastanien gesammelt hatten. Alle waren sehr hungrig, aber der Platzhirsch hat am Ende wohl die meisten Herbstfrüchte abgestaubt. 

Anschließend haben wir uns noch auf einem Spielplatz ausgetobt.

 

Wir gestalten unsere Schule herbstlich

Im Kunstunterricht waren wir fleißig und haben allerlei gebastelt: stachelige Igel, kunterbunte Prickelblätter, lustige Fliegenpilze und gruselige Halloween-Kürbisse.

 

Unsere ersten Schulferien

Am letzten Schultag vor den Herbstferien haben wir gemeinsam mit der 1a einen Ausflug zu einem Spielplatz in Banteln gemacht. Wir haben viel gespielt, getobt und gelacht. Das war ein toller Abschluss vor unseren ersten Schulferien!

 

 

Wir bekommen Lesetüten

Am 24. September besuchte uns Frau Werhahn von der Buchhandlung aus Gronau. Sie las uns aus dem Buch "Mein großer Bilderbuchschatz" eine spannende Geschichte über Drachen vor. 

Anschließend bekamen wir jeder eine mit Büchern gefüllte Lesetüte. Die Lesetüten wurden von unserer Patenklasse, der 4b gestaltet. Die Giraffen sehen sehr hübsch aus.