Herzlich willkommen

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

GTS

Offene Nachmittagsfreizeit

 

 

Ab dem 1.2.23 gibt es an der OGS Banteln eine sogenannte „offene Nachmittagsfreizeit mit Tages- und/oder Wochenprojekten“.

 

Diese gestaltet sich wie folgt:

 

Alle verbindlich angemeldeten Kinder treffen sich mit den Lehrkräften, Pädagogischen Mitarbeiter*innen , Kooperationskräften des CJD Elze und dem Bufdi um 13.50 Uhr bei gutem Wetter auf dem Schulhof, bei schlechtem Wetter in der Pausenhalle.

Dort werden den Kindern wechselnde Angebote aus nachfolgenden Bereichen vorgestellt:

  • Sport und Bewegung
  • Kreativität (Malen, Basteln, Werken, Handarbeiten)
  • Naturerlebnisse
  • Gesellschaftsspiele
  • Lesen bzw. Vorlesen
  • Konzentrations- und Wahrnehmungsschulung
  • Entspannung
  • Kochen

 

Die Nachmittagsaktionen werden von den Kindern freiwillig und nach Interesse jeden Tag neu angewählt.

 

Kinder, die kein Projekt anwählen möchten oder aufgrund von Teilnehmergrenzen das gewünschte Projekt in der Woche nicht mehr anwählen können, verbleiben im Freispiel und haben gegebenenfalls in der kommenden Woche eine neue Chance, das gewünschte Projekt anzuwählen.

 

Ein Hin- und Herwechseln zwischen Aktionen und Freispiel ist aus organisatorischen Gründen am Nachmittag nicht möglich.

 

Das Freispiel findet unter Aufsicht

  • auf dem Schulhof
  • in der Pausenhalle
  • der Turnhalle
  • im Freizeitraum/der Pausenhalle/dem Ruheraum statt.
  • Schüler*innen leihen sich für ihre eigenen Spielideen Spielgeräte, Gesellschaftsspiele … aus.

 

Mit dieser Anpassung kommen wir zum einen den veränderten Bedürfnissen der Kinder entgegen, die sich nach einem langen Schultag mit Unterricht und Hausaufgaben oft schwer damit tun, sich auch noch auf ein 90-minütiges Projekt zu fokussieren.

 

Durch die Umwandlung der alten sogenannten „Projektzeit“ in eine „offenen Nachmittagsfreizeit“ werden die Schüler*innen bei der Gestaltung des Nachmittags stärker beteiligt, indem sie ihre eigenen Ideen einbringen können.

 

Es entsteht eine attraktive Angebotsstruktur, die auf individuelle Bedürfnisse einzugehen vermag.

 

Gleichzeitig übernehmen die Schüler*innen dadurch Verantwortung, indem sie z.B. selbstständig Materialien für Aktionen mitbringen bzw. diese ausgestalten.

 

 

Schnappschüsse aus dem Ganztagsangebot

06778D12-3C31-4E1D-AF82-3DBDAEEF1FF0

 

 

6E30F572-3A48-4982-8CBC-4AF9B5F93AAB

ag

 

Harry-Potter-Projekt

 

Gleis 9 3/4

 

 

Gleis 9 3/4

Hogwarts-ArmbänderZaubersprüche-DuellAstrologie

Wir basteln Hedwig-LaternenZaubermuffins

 

Kreativ mit Peter

E822D1ED-7CB7-402C-98C6-1C4F25DAA33A9A18D0D8-2CF9-4A8F-B10F-CD82BECB095B

Wir backen...22b

Töpfern

 

36FB4831-251B-42E9-B60A-542AF3DCABEF

 

Wir haben unsere Stifte verschönert

 

Hurra, es hat geschneit

Heute hatten die Kinder der Notbetreuungsgruppe richtig viel Spaß!

Heute haben wir Vogelfutter selbst gemacht...

 

Wir basteln hübsche Windlichter:

Windlichter